Kaufberatung Hybridschläger

Rescuehölzer, besser bekannt als Hybridschläger, wurden dafür entwickelt, die schwerer zu schlagenden Eisen im Golfbag zu ersetzen. Ein typischer 3-PW Eisensatz enthält 8 Eisen und viele Golfer finden es schwierig, das richtige 3er-, 4er-, oder 5er-Eisen für den Abschlag auszuwählen. Die Lösung zu diesem Problem ist ein Hybrid.

Als einzigartige Kreuzung zwischen einem Eisen und einem Fairwayholz vereint ein Hybridgolfschläger das beste aus beiden Welten. Mit einem größeren, fehlerverzeihenderen Kopf ist dieser Schläger einfacher zu schlagen, ist in der Zielgenauigkeit einem Eisen jedoch sehr ähnlich. Ein kürzerer Schaft und ein dem Eisen nachgebildetes Schlägerblatt sorgen für erhöhte Kontrolle. Sind sind außerdem ideal dazu geeignet, Bälle aus unebenen und ungünstig gelegenen Lies zu befördern. Der Golfball kann so aus kniffligen Ecken befreit werden, ohne dass sie den Stand auf Ihrer Scorecard runinieren.

Hohes Handicap

Golfanfänger oder unsichere Golfer sollten keinen Tag zögern, sich einen Hybridschläger zuzulegen. Ein guter Tipp ist es, zumindest Eisen 3 und 4 mit Hybriden zu ersetzen, da dies die Flugbahn erheblich verbessern kann. Abhängig von den Resultaten, die gewöhnlich erzielt werden, sollte auch in Erwägung gezogen werden, das Eisen 5 durch einen Hybrid zu ersetzen. Golfer mit hohem Handicap werden 3er und 4er Eisen sicher nicht in ihrem Golfbag vermissen. Auf diesem Level wird empfohlen, einen Graphitschaft mit regulärem Flex zu verwenden, während Damen oder ältere Golfer auf Senior Flex oder L zurückgreifen können. Einige der besten Hybridgolfschläger in diesem Jahr sind der TaylorMade AeroBurner Hybrid, Callaway Golf XR Hybrid und Nike Vapor Hybird.

Mittleres Handicap

Sie haben ein mittleres Handicap erreicht aber noch keine Bekanntschaft mit einem Hybridschläger gemacht? In diesem Fall sollte die Anschaffung eines Hybrid ganz oben auf Ihrer Golf-To-Do-Liste 2016 stehen. Hybride sind ein Muss für Spieler auf mittlerem Level und Sie sollten auf jeden Fall das 3er Eisen mit einem 3er Hybrid ersetzen. Auch der Ersatz des Eisen 4 mit einem Hybrid 4 ist empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig. Die Wahl des Schaftes beruht ausschließlich auf Ihren persönlichen Präferenzen. Stahlschäfte ist in der Regel beliebter, da sie besser zu den anderen Eisen in der Golftasche passen, Graphitschäfte haben den Vorteil leichter und länger zu sein. Und was sind die besten Hybride für mittleres Handicap im Jahr 2016? Der Callaway Golf X Series 416 Hybridschläger, TaylorMade R15 Hybrid und Cobra Fly-Z Hybrid sind alles hervorragende Optionen und sollten in Erwägung gezogen werden.

Niedriges Handicap

Golfer mit niedrigem Handicap könnten es bevorzugen, bei den Eisen in Ihrem Golfbag zu bleiben, obwohl auch Top-Profis damit begonnen haben, Hybridschläger statt 2er und 3er Eisen zu verwenden. Es könnte daher auch für Sie eine Überlegung wert sein, Hybride und die Wirkung auf Ihr Spiel zu testen. Die höhere Flugbahn, die durch den Gebrauch eines Hybridgolfschlägers erreicht wird, bedeutet eine sanftere Landung des Golfballs auf dem Grün im Vergleich zu Eisen und sie sind auch einfacher aus dem Rough abzuschlagen.

Ein nützlicher Tipp: Mit Hybridschlägern der Bezeichnungen Tour oder TP werden lange Flugbahnen des Golfballs erreicht und ein Verschlagen des Balles in die Höhe vermieden. Hybridschläger der Modelle Tour und TP verfügen zudem über hochwertige Schäfte und die Flight-Control-Technologie, mit der Veränderungen am Schlägerblattwinkel zum Erreichen verschiedener Flugbahnen vorgenommen werden können. Golfer mit niedrigem Handicap, die an einem Hybrid interessiert sind, sollten einen Cobra Golf Fly Z XL Hybrid, Callaway Golf Apex Hybridschläger oder Mizuno Golf JPX EZ Hybridschläger ausprobieren.

Sehen Sie unser komplettes Angebot and Hybridgolfschlägern oder das Angebot Ihrer Lieblingsmarken inklusive Nike, TaylorMade, Callaway, Mizuno, Cobra, PING, Titleist, Benross, Yonex, US Kids, Wilson und Wilson Staff.