Profi-Ratschläge

Golf Punks Kurzführer zu Golfbällen


Wenn Sie ein angehender Tiger Woods oder Rory McIlroy sind, ist es wichtig, einen Ball zu finden, der hohe Weiten und einen sorgfältigen und kontrollierten Touch auf dem Grün bietet. Deshalb müssen Sie sich die Balloptionen mit mehreren Lagen ansehen.

Wenn dies der Fall ist, ist das Beste was Sie tun können, den Titleist PRO V1 Erfolgsball oder alternativ das Schwestersortiment, den Titleist PRO V1X, zu wählen.

Leider sieht es so aus, dass viele von uns den Ball aus dem linken Rough direkt in das rechte Rough und dann von dort in den nächsten Bach befördern. Deshalb ist es sinnvoller, eine wirtschaftlichere und besser sichtbare Option zu wählen, und davon gibt es viele.

Hauptsächlich für Damen gibt es etwa das Bling-Sortiment von Pinnacle mit Bällen in leuchtendem Gelb, kräftigem Orange, hellem Pink und Violett, bei dem sich sogar die eigenwilligsten Golfer vom gefürchteten Stoppschlag in Sicherheit bringen können.

Diese Bälle bieten hohe Weiten in der Luft, wie auch viele andere Golfbälle auf dem Markt, so etwa der traditionell weiße und sehr günstige Callaway Warbird.

Für Golfer mit eher durchschnittlichem Niveau gibt es andere tolle Möglichkeiten, wie etwa den Titleist NXT Tour, den Titleist PTS Solo und die beliebten AD333 von Srixon, die eine feine Balance zwischen Kontrolle und Weite bieten und Ihnen nicht so teuer kommen wie einige der Markführer.