Profi-Ratschläge

Golf Punks Kurzführer zur Personalisierung


Personalisierung: Eine tolle Art, auf dem Golfplatz aufzufallen ist, durch Personalisierung Ihren Outfits Ihren eigenen Stempel aufzudrücken.

Viele Marken bieten nun verschiedene Farben, Icons und Initial-Optionen für bereitwillige Käufer an, und dies trifft auf viele Artikel auf dem Markt zu.

Footjoy führte bei Personalisierungsoptionen den Schuhmarkt an, und bot außergewöhnliche Schuhdesigns mit Camouflage- und Gänseblümchenmuster im DryJoys-Sortiment, und es gab etwas zurückhaltendere Optionen mit einem Initialen-Service für einige der klassischeren Schuhe, wie etwa die FJ Icons.

Neben Schuhen können heute auch leicht andere Artikel, wie etwa Gürtel, personalisiert werden. Hersteller wie Druh bieten einige auffällige und freche Kombinationen für diejenigen an, die mit etwas Bling um der Taille die Blicke auf sich ziehen möchten.

Aber die Geschichte endet hier nicht - jetzt ist es sehr einfach, Ihre Ausrüstung und Ihr Zubehör auffallen zu lassen.

Wenn Sie kleine aber wichtige Verbesserungen bei Ihrem Spiel vornehmen möchten, gibt es viele Optionen bei Gewichten, Flex und Materialien, aber wenn Sie Ihren Schläger ohne besonderen Grund mit einem Schaft ausstatten möchten, der heller scheint als die Sonne, ist auch das möglich.

Und wenn Sie nach einer vierstündigen Runde nicht mit Händen nach Hause gehen möchten, die rauer sind als Schleifpapier, ist es sehr wichtig, dass Sie Griffe nutzen, die dafür sorgen, dass Ihre Hände weicher als ein Babypopo bleiben.

Der New Decade Multi-Verbund-Griff von Golf Pride sieht so gut aus, wie er sich anfühlt und passt auf jeden anständigen Schläger. Wenn Sie aber hauptsächlich auffallen möchten, sehen Sie sich besser einmal die Niion-Griffe von Golf Pride an.