Profi-Ratschläge

Kuchar holt Titel in Ohio

Matt Kuchar hat das Memorial Tournament des Muirfield Village Golf Club in Ohio in einem packenden Spiel mit zwei Schlägen Vorsprung vor seinem Landsmann Kevin Chappell für sich entschieden.

Kuchar setzte sich über Nacht an die Spitze und mit einer vier unter Par Finalrunde von 68 holte er sich mit 12 unter Par total den Sieg, während die Briten Justin Rose und Brian Davis als beste Europäer sich den achten Platz mit vier unter Paar teilten.

Tiger Woods blieb mit +8 total noch vor dem Nordiren Rory McIlroy, der mit sechs Schlägen über Par wieder mit seiner Form zu kämpfen hatte.

Mit dem knappen Vorsprung von zwei Schlägen vor Beginn der Finalrunde, stand jedoch außer Frage, dass jemand Kuchar den Sieg bei der Veranstaltung in Ohio, die von Jack Nicklaus veranstaltet wird, streitig machen würde.

Er lochte alle vier der Par-5 zum Birdie ein und behielt damit die Führung im Wettbewerb. Seine Siegesqualitäten unterstrich er durch einen brillanten 6 m-Birdie-Putt am letzten Par 4. Chappell errang seinen ersten PGA Tour Sieg, gewann mit Birdies bei vier der letzten sechs Löcher mit 68 ganz ohne Bogeys.

Es war wieder einmal ein Reinfall für den fünfmaligen Sieger Tiger Woods, dessen Leistung auf dem Par-72-Kurs lieber unerwähnt bleiben sollte, der 20 Schläge mehr benötigte, während es McIlroy nicht wirklich besser erging, nur knapp rettete er den Cut nach einem fürchterlichen Einstieg mit einer Runde von 78 und beendete den Par-72-Kurs mit sechs über Par total.