TAUWETTER!

TAUWETTER!!! war der Aufschrei, als ein starker Schneesturm am Mittwoch beim WCG Match Play Championship in Marana, Arizona, die Golfer ins Clubhaus verbannte. Das Spiel wurde zu 11:07 Uhr Ortszeit abgebrochen, da es stark regnete und schneite und sich Eis auf den Grüns bildete.

Die Spieler reagierten mit einer Mischung aus Verwirrung und Amüsiertheit, als die Caddys die superweichen, niedrig komprimierten Bälle in einem gefrorenen Kampf der Titanen, den es nicht mehr gab, seit Darth Vader im Star Wars-Film mit dem traurigen Ende ein Todesschwadron nach Hoth sandte, gegen Schnee und Eis eintauschten. Augenzeuge Ian Poulter twitterte:"Die Caddys hatten gerade eine offizielle Schneeballschlacht. So etwas habe ich noch nie gesehen.“

Die Bedingungen verschlechterten sich so schnell, dass nur 10 der 64 Matches in der ersten Runde abschlagen konnten, bevor der Schneesturm zuschlug. Aber als die Spieler Bilder eines Winterwunderlandes für die Fans posteten, war zu sehen, dass einige von Ihnen nicht der Kälte entsprechend gekleidet waren. Der Grand Canyon-Staat hat noch nie im Leben solches Wetter erlebt, und egal welche Jahreszeit gerade ist - Arizona ist kein Ort, an dem man erwarten würde, Winter-Regeln umzusetzen. Glücklicherweise wurden die frierenden Fans, die die Action am Mittwoch verpasst hatten, informiert, dass sie ohne Zusatzkosten am Sonntag teilnehmen könnten.